Dann bin ich da

Wenn Du des Nachts
den Mond anschaust
dann bin ich da
wenn Du mich brauchst
dann bin ich da

Wenn Du des Nachts
die Sterne zählst
dann bin ich da
wenn Dir was fehlt
dann bin ich da

Der Mond, er spiegelt Dein Gesicht
die Sterne, senden mir ihr Licht
und jeder Lichtstrahl kommt von Dir
zu mir von Dir von mir zu Dir

Wenn Du des Nachts
den Mond anschaust
die Sterne siehst
und ihnen lauschst
dann bin ich bei Dir
hoffentlich ganz nah
(Für Konrad, 11.2002)