Fruchtkorbfrucht

Dies war eine Fruchtkorbfrucht
sie wuchs in einer fernen Bucht
in einem kalten Fjord am Meer
trieb lang im Wasser hin und her

Sie reifte, wuchs und wurde rund
und sank ganz langsam auf den Grund
verwuchs dort mit dem Meeresboden
und ward mit Algen überzogen

Hier vollzog sich die Morphose
und die Frucht ging in Symbiose
mit den Aalen und den Walen
worauf sich bildeten Spiralen

Und ihr Fruchtfleisch ward zu Eisen
und sie begann am Grund zu reisen
bis das Meer sie spült zum Strand
wo wohl ein Fischer sie bald fand

Der Fischer nahm die Fruchtkorbfrucht
schlug sie zwei Mal in Segeltuch
und gab sie mir, als ich erzählte
das mir für dich ein Geschenk fehlte

Drum zum Geburtstag dieser Korb
gewachsen tief im kalten Fjord
gefunden und herbeigeschafft
mit des Fischers Muskelkraft

Dieser läßt dich herzlich grüßen
mit vielen Worten und mit Küssen
wünscht dir, wie ich, zu diesem Tag,
alles, außer Magerquark

P.S.:
Das Dumme an der Fruchtkorbfrucht
wir kennen nur ihr Endprodukt
noch niemals hat ein Mensch indessen
eine Fruchtkorbfrucht gegessen

Es heißt, ihr Fleisch sei einzigartig
jägerschnitzlig, fast tomatig
doch wie sie nun tatsächlich schmeckt
bleibt ein Geheimnis